Ansprechpartner
Meldungen der EKIBA

Konfirmationsunterricht

 

Fragen rund um den Konfirmandenunterricht

Konfirmandenunterricht

Der Unterricht findet in der Regel einmal im Monat an einem Samstag Vormittag von 9 bis 12 Uhr statt. Während der Vakanzzeit leitet Pfrin. Martina Trump aus Reihen den Unterricht.

Wenn ich mal nicht kommen kann?

Wenn jemand krank ist, mitte rechtzeitig vorher entschuldigen (per Telefon oder E-Mail).

Was muss ich mitbringen?

Du brauchst ein Gesangbuch und Schreibzeug. Eine Bibel und ein Arbeitsordner wird vom Pfarramt besorgt.

Was kostet das?

Für das Material sammeln wir in der ersten Unterrichtsstunde 30 Euro ein. Grundsätzlich gilt: Sollte es für Eltern schwierig sein, die Kosten zu tragen, übernimmt die Kirchengemeinde unbürokratisch einen Teil. Geben Sie uns einfach Bescheid.

Wie oft muss ich in den Gottesdienst kommen?

Mindestens dreimal im Monat. An welchen drei Sonntagen das ist, kannst Du selber entscheiden. Einzelne besondere Gottesdienste sind zusätzlich verpflichtend.  Einmal während des Jahres besuchst Du auch den Kindergottesdienst und einmal den Gottesdienst im Seniorenzentrum Kapplersgärten.

Ich bin im Urlaub!

Liebe Eltern, bitte denken Sie bei Ihrer Urlaubsplanung daran, dass die Konfirmanden in der Weihnachts- und Osterzeit Gottesdienste besuchen sollen, um die Fest-Gottesdienste in unserer Gemeinde kennen zu lernen.