Ansprechpartner
Meldungen der EKIBA

Die Kleine Schatztruhe

Kinder bis drei Jahren werden in den 2013 renovierten, großzügigen Räumen der „Kleinen Schatztruhe“ betreut.

Sie wählen unter den beiden Betreuungszeiten HT (7:30-12:30 Uhr) und VÖ (7:30-14:00 Uhr). Der Wechsel in den Kindergarten erfolgt je nach Entwicklung des Kindes und verfügbaren Plätzen: frühestens im Monat des dritten Geburtstages, spätestens vor dem vierten Geburtstag.

Im Anmeldegespräch stellen wir den Eltern unser Eingewöhnungskonzept vor.

Unser Eingewöhnungsmodell gliedert sich in mehrere Abschnitte und dauert, je nach Kind, unterschiedlich lang.

Damit das Kind eine sichere Vertrauensbasis aufbauen kann, übernimmt eine bestimmte Erzieherin die Eingewöhnung
(= Bezugserzieherin). Diese ist auch erste Ansprechpartnerin für die Eltern.

Wenn der Übergang zum Kindergarten naht, werden erste Schritte zum Eingewöhnen in die zukünftige Kindergarten-Gruppe unternommen. Zuerst besucht die spätere Bezugserzieherin das Kind in der Krippe. Dann macht das Kind mit der jetzigen Bezugserzieherin kurze Besuche im Kindergarten, die langsam ausgedehnt werden.